Kirche gemeinsam verändern

Wir alle müssen uns einbringen

Veröffentlicht von Gabriel Stabentheiner am 19.12.2019
Junge Kirche
Diözesanjugendseelsorger Jakob Mokoru mit seinem Team der Jungen Kirche

Das heutige Tagesevangelium schenkt uns heute die Berufungsgeschichte des Hl. Josef. Josef als Mann Marias wird vor die Wahl gestellt, ob er die Situation annimmt. Gott sagt ihm seine Begleitung zu und er schickt ihm den Engel. Unsere Aufgabe wird es jetzt sein, für unseren Josef kleine Engel zu sein. Es ist eine Freude, einen Bischof zu bekommen, der ganz auf der Linie von Papst Franziskus ist.

Es fällt jetzt uns zu, unseren Bischof mit unseren Gebeten und unseren Taten zu begleiten. Der Bischof ist nur einer. So hat es Josef Marketz auch bei der Pressekonferenz gesagt. Tätig werden und tätig bleiben müssen wir alle.

Wir alle müssen uns einbringen. Wir alle müssen unser getauft sein - unser Priestertum durch die Taufe - ernst nehmen. Dann können wir gut mit unserem habemus pepam ins nächste Jahrzehnt unserer Diözese gehen.

 

Die bisherigen Gebete für die Diözese im Rückblick

 

Die Ansprache von Diakon Jakob Mokoru als Video-File

Gebet für die Diözese - 18.12.2019 - Ansprache Jakob Mokoru